Vielleicht sind wir nicht körperliche Wesen, die spirituelle Erfahrungen machen, sonder spirituelle Wesen, die körperliche Erfahrungen machen.
- frei nach Pierre Teilhard de Chardin -
.
Patrick Sellier
Ayurveda Therapeut, Dozent für indische Philosophie und Ayurveda, systemischer Erfolgstrainer und Lebensberater in eigener Praxis in Österreich und Deutschland.

Sein Verständnis von Ayurveda ist sehr eng mit dem Samkhya, dem Zusammenwirken des wahrnehmbaren und nichtwahrnehmbaren Anteils des Menschen und seiner Umwelt verwoben und mit einem sinnorientierten systemischen Ansatz verbunden.

Mit seiner Frau Sara betreibt Patrick Taugl Yoga und das Ayurveda-Zentrum für sinnorientierte Entwicklung, sowie Akademie für systemisches Ayurveda in St. Koloman im Tennengau, Österreich.

Patrick ist Vater von zwei Kindern.
„Der Hoffman-Prozess war der entscheidende Schritt, mein Leben nicht mehr nur nach den Erwartungen und Bedürfnissen anderer auszurichten. Ich hatte mich damals gerade unter extrem schwierigen Bedingungen aus dem Familienbetrieb gelöst, um meinen eigenen Weg zu gehen und war schon wieder in eine Abhängigkeit zu einer Person geflüchtet.

Durch den Prozess konnte ich meine permanente Angst vor dem „schreienden" Vater überwinden, die mich immer dazu gezwungen hat, es allen recht machen zu müssen noch bevor diese selbst merkten, was sie brauchen. Ich konnte endlich selber in die volle Verantwortung für mich und dann auch für andere gehen, ohne das Talent zu verlieren für andere zu sorgen.

So kann ich heute ein Leben führen, das mich und viele andere weiter bringt und schließlich zufrieden und glücklich macht, ohne mich selber aufzugeben, sondern im Gegenteil. Jetzt kann ich angstfrei meine ganze Persönlichkeit leben und meiner Führungskompetenz nicht mehr manipulativ, sondern offen folgen."
Made on
Tilda