Infoworkshop "Meine Lebensszenarien"
Was bin ich für ein Mensch: ein offener, fröhlicher, oder bin ich eher schweigsam und verschlossen, ein Beobachter?
Wie verhalte ich mich oft: kritisiere ich mich „gerne" selbst und andere?
Nach welchen Denkmustern und Glaubenssätzen ticke ich?
Dieser Abend ist für alle Interessenten gedacht, die einen Blick hinter die eigenen Kulissen wagen wollen.
Meinen Prozess habe ich 2003 gemacht und wenn ich heute noch über den Hoffman Prozess höre oder lese, fange ich an zu strahlen und ein wohliges Gefühl breitet sich in mir aus.

Entscheidend für mich damals war zu erfahren: "Ich habe die Wahl" in jeder Situation meines Lebens. Und das ist mir für immer geblieben. Danke!

Judith Bader
Sozialpädagogin

Thomas Grotepaß
Bestatter
"Der Hoffmann Prozess ist und war für mich wie eine Woche mit Gott. Ich bin mir begegnet, habe mich lieben und ehren gelernt, habe mir verziehen und gelernt Verantwortung für mich zu übernehmen.

Ganz "nebenbei" habe ich vor allem meine Eltern aus ihrer Verantwortung für mein Leben entlassen. All das in einer Woche und seitdem jeden Tag aufs Neue.

Danke !
"Dank dem Hoffman Prozess habe ich es geschafft, meine negativen Lebenseinstellungen Stück für Stück zu verändern. Ich war überzeugt davon, dass mich keiner braucht. Im Prozess fand ich in mir die Kraft und die Erkenntnis: Ich kann mich entscheiden, ob ich weiter leiden oder mein Leben endlich anpacken möchte. Seitdem hat sich vieles verändert – ich lebe jetzt in einer liebevollen Ehe, bin mutig und traue mich, meine Kreativität zu leben und zu zeigen. Mein Glück - meine Tochter - fängt an zu laufen."
Anna Nickel
Modedesignerin. Haßloch, Deutschland
"Ich kann diesen Prozess allen empfehlen, die als Menschen wachsen und reifer werden möchten, ein erfülltes Leben führen möchten. Allen zukünftigen Eltern möchte ich sagen, dass dieser Prozess ein absolutes „Muss" ist, weil es so schnell und oft unbewusst passiert, sein eigenes „kindliches Verhalten" auf seine Kinder zu übertragen und sie damit ihr Leben lang zu belasten."
Frans van den Berg
Physiotherapeut, Dozent und Fachbuchautor
„Ich hätte mir vor dem Hoffman Prozess nie vorstellen können im Job wirklich Verantwortung zu übernehmen und nun sind es bereits verschiedene Führungspositionen in internationalen Hotelfachschulen und in Hotels in der Schweiz. Die Jahre nach dem Prozess haben mir den Mut gegeben, für mich einzustehen, alles auszuprobieren, was mir Spass macht, und meine beruflichen Ziele mit "power & passion" zu erobern."
Dagmar Sitt
Imperial Recruitment & Training Academy GmbH. Schweiz
"Mein Hoffmann Prozess (2008), wie auch die Auffrischung (2015), sind für mich bis heute sehr wichtige Instrumente, die mir immer wieder im privaten und beruflichen Umfeld helfen, Systeme, Menschen, Familie, Kollegen und Mitarbeiter in einer gelasseneren Betrachtung stehen zu lassen und in einem Helikopterblick Situationen, Konflikte und Ängste zu verstehen. Für mich ein Prozess der Selbsterkenntnis und Wahrnehmung, den ich immer wieder für mich anwenden und anderen Menschen im Coaching oder Gespräch als Unterstützung anbieten kann. Ich hätte den Prozess viel früher machen sollen und bin sehr dankbar, dieses erleben und erfahren zu dürfen."
Regina von Flemming
Regina von Flemming, seit 20 Jahren Geschäftsführerin in verschiedenen Unternehmen, Vorstandsmitglied in mehreren Gremien in Moskau und Berlin
"Der Hoffman Prozess hat mir das Vertrauen geschenkt, dass sich zwar im Leben immer wieder Türen schließen, sich dafür aber andere öffnen, die häufig auch zu Toren werden."
Katja Kendlbacher
Lehrerin. Werfen, Österreich
"Auch Jahre nach meiner Teilnahme wirkt der Hoffman Prozess kontinuierlich in mir weiter, ich bin viel bewusster geworden und achte mehr auf mich. Dieses Bewusstsein, das Erkennen von Handlungsmustern sowie konkrete Werkzeuge und Übungen helfen mir im Alltag meinen Entwicklungsweg fortzusetzen. Ich bin sehr dankbar für diese lebensbereichernde und verändernde Erfahrung."
Frank Nickel
Senior IT Sales Professional in einem global agierenden IT Unternehmen. Deutschland
Anmeldung zum Wochenendkurs
Meditation in Action
Danke für Ihr Interesse.
Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne unter der Mail-Adresse
info@hoffman-institut.at zur Verfügung.
Info-Workshop:
Meine Lebensszenarien
- 19.01.2017 I 19 - 22h in Innsbruck
Hotel Novum, Josef-Wilberger-Straße 9, 6020 Innsbruck
- 23.01.2017 I 19 - 22h in Salzburg
Austria Trend Hotel Europa Salzburg, Rainerstraße 31, 5020 Salzburg

Was bin ich für ein Mensch: ein offener, fröhlicher, oder bin ich eher schweigsam und verschlossen, ein Beobachter?
Wie verhalte ich mich oft: kritisiere ich andere und mich „gerne" selbst, oder klage über das Leben, oder nehme ich mich vielleicht nicht ernst und beschönige alles?
Wovon bin ich überzeugt: dass alle Männer... und alle Frauen..., dass ich was Besseres verdient habe als die anderen? Oder vielleicht, dass ich nicht liebenswert bin, wenn man mich wirklich kennen würde?
Das alles sind Muster - unsere Überzeugungen und Glaubenssätze, die wir fest in uns eingeschlossen haben, nur hält das Schloss nicht...

Wir denken oft trotzig: "So bin ich halt" und verstecken uns hinter den Mustern, verteidigen die gelernten Verhaltensweisen, reagieren manchmal wie kleine Kinder, kindisch. Die Muster durchweben unseren Alltag - was wir tun, wie wir denken und bewerten und wie wir uns selbst fühlen, was wir glauben oder nicht glauben.

Dieser Abend ist für alle Neugierigen, die einen schärferen Blick in die eigene Muster-Welt hinter dem Schloss werfen wollen.

Fragen an diesem Abend:
- In welchen Lebensszenarien bewege ich mich?
- Wovor schütze ich mich?
- Welche Konsequenzen hat das in meinem Leben?
- Und wenn ich nicht meine Muster bin, wer bin ich dann?

An diesem Abend erwartet sie:
Theorie: was sind Muster, woher kommen sie und ist es möglich, auch hartnäckige Muster zu verändern?
Übungen: Erfahrung mit einigen Elementen aus dem Hoffman Prozess, z.B. die Transformation eines Musters.
Kennenlernen: Sie lernen einen Hoffman Trainer kennen und bekommen ein kleines
Geschenk: eine Ahnung, einen Geschmack davon, wer sie sein könnten.

Wo finden die Workshops statt?
Innsbruck: Hotel Novum, Josef-Wilberger-Straße 9, 6020 Innsbruck
Salzburg: Austria Trend Hotel Europa Salzburg, Rainerstraße 31, 5020 Salzburg
19. Jan.
2017
19-22h
19. Jan.
2017
19-22h
Info-Workshop in Innsbruck. Hotel novum
Was bin ich für ein Mensch: ein offener, fröhlicher, oder bin ich eher schweigsam und verschlossen, ein Beobachter?
Wie verhalte ich mich oft: kritisiere ich mich „gerne" selbst und andere?
Nach welchen Denkmustern und Glaubenssätzen ticke ich?
Dieser Abend ist für alle Interessenten gedacht, die einen Blick hinter die eigenen Kulissen wagen wollen.
Mehr
20. - 22. Januar 2017
20. - 22. Januar 2017
Ich, Du... Wir. Frischer Wind für Paare
Was ist aus der Liebe geworden?
Hat sich der Alltag so in die Beziehung geschlichen, dass es eher ein Nebeneinanderher-Leben ist, wenig erfüllt, wenig prickelnd?
Ja, es gab Enttäuschungen, auch das einander Wehtun, das Sich-verschließen.
Aber sie sind noch zusammen. Und ein frischer Wind ist möglich!
An diesem Wochenende werden sie einander und sich selbst begegnen.
Mehr
23.01.2017
19-22h
23.01.2017
19-22h
Info-Workshop in Salzburg. Hotel Europa Salzburg
Was bin ich für ein Mensch: ein offener, fröhlicher, oder bin ich eher schweigsam und verschlossen, ein Beobachter?
Wie verhalte ich mich oft: kritisiere ich mich „gerne" selbst und andere?
Nach welchen Denkmustern und Glaubenssätzen ticke ich?
Dieser Abend ist für alle Interessenten gedacht, die einen Blick hinter die eigenen Kulissen wagen wollen.
Mehr
17. - 19.
März 2017
17. - 19.
März 2017
Eltern_Sein Modul 1
Das Wichtigste in einer Familie ist die Beziehung. Wenn die Familienmitglieder miteinander in einem guten Kontakt sind, sich zuhören und gegenseitig ernst nehmen, kann jeder sich „zu Hause" fühlen. Dann warten wir nicht, dass die Kinder groß werden – wir leben. Wie kann man das schaffen?
mehr
Wann?
Ich, Du... Wir
Termine in Planung
Fr. 17:00 - So. 13:00

Wo?
Naturidyll Hotel Hammerschmiede
Hammerschmied-Straße 9
A-5102 Anthering bei Salzburg

Karte anschauen
Für wen?
Für alle Paare, die frischen Wind in ihrer Beziehung erleben wollen und Begeisterung für Veränderung mitbringen.
Was kostet das?
285 € pro Paar

zzgl. Unterkunft VP
450 € pro Paar

Wo findet der Hoffman Prozess statt?
Im Juli 2015 öffnete das idyllisch im oberen Mühlviertel gelegene Seminarhaus Waldhof.

Waldhof bietet alles, was das Herz der Teilnehmer begehrt. In Ruhe arbeiten ohne Störungen anderer Gäste, moderate Preise und ein schönes Umfeld, Essen, das den Wünschen vieler Menschen nach gesunder Ernährung entspricht, Wahlmöglichkeiten, aber auch Wellness und Stil!
Wo findet der Hoffman Prozess statt?
Das BioVitalHotel Sommerau befindet sich in einzigartiger Lage mit traumhafter Aussicht - ca. 45 km von Salzburg entfernt.

Anreise mit dem Auto:
… von Wien, München oder Graz/Villach über die Tauernautobahn A10, Ausfahrt Hallein auf die B159 Richtung Vigaun, durch den Ort Vigaun auf der St. Kolomaner Landstraße nach 4 km nach dem Hinweisschild »SOMMERAU« links abbiegen. Nach weiteren 4 km haben Sie unser Haus erreicht.

Anreise mit der Bahn:
… bis zur Bahnstation HALLEIN. Von dort lassen die Mitarbeiter des Hotels Sie nach Bekanntgabe Ihrer Ankunftszeit gerne gegen ein Entgelt von € 23,- vom Taxi abholen.

BioHotel Sommerau
Sommeraustraße 231
5423 St. Koloman, Österreich

Wo findet das Wochenende statt?
Das Vier Sterne-Hotel Hammerschmiede befindet sich in einzigartiger Alleinlage in herrlicher Waldluft und wunderbarer Ruhe - 9 km von Salzburg entfernt.

Wo einst die Schmiedehammer hallten, befindet sich jetzt die "Alte Hammerschmiede" - ein liebevoll saniertes Gebäude direkt gegenüber dem Haupthaus. Die Küche legt großen Wert auf die Verwendung hochwertiger und saisonaler Naturprodukte aus der Umgebung, jeder Tag beginnt mit einem BIO-Frühstücksbuffet.
Haupthaus, Ansicht 1
Der Eingang zum Haupthaus
Einer der "Mitbewohner"
Haupthaus, Ansicht 2
Die Stube
Ein Zimmer
Melden Sie sich bis zum 22. Februar an und
erhalten Sie 15% Frühbucher-Rabat !
Für Absolventen
Der Hoffman Prozess ist ein Meilenstein auf dem Weg persönlichen Wachstums und innerer Selbsterforschung. Wenn du am Hoffman Prozess teilgenommen hast und jetzt weiter an deiner Entwicklung arbeiten möchtest, bieten wir im Rahmen des Instituts folgende Veranstaltungen an:
Was sind Elternbilder?
Wir sind erwachsene Menschen, das stimmt.

Aber in unserem Verhalten, Denken und in unseren Reaktionen schimmern häufig unsere Eltern durch. Von ihnen haben wir das alles ja auch gelernt. Sie prägen bis heute unser erwachsenes Leben: die Vorstellungen, wie es in einer Familie zugehen soll, oder wie bestimmt nicht, Verhaltensweisen, was man tut und was nicht, manche unserer Sorgen, ja oft sogar unsere Krankheiten...

So tragen wir sie weiter, hören ihre Stimmen oder rebellieren dagegen, indem wir auf alle Fälle versuchen es anders oder besser zu machen. Manchmal ganz schön anstrengend.
Made on
Tilda